News 1

Published on Mai 2nd, 2014 | by Rostig

0

Sponsored Post: Neuer Trailer zu 2K´s Koop-Shooterhoffnung Evolve

Mit Titanfall hat die Xbox One einen zugkräftigen Multiplayer-Titel im Angebot, der abseits von den schwächelnden Battlefields und Call of Duties dieser Tage, tatsächlich Systemseller-Funktionen für Microsoft erfüllen dürfte. Mit Evolve hat Publisher 2K in Zusammenarbeit mit den renommierten und Mehrspieler-erfahrenen Turtle Rock Studios (bekannt für Left4Dead und wichtige Counterstrike-Beiträge) allerdings ein ganz heißes Eisen im Feuer, welches ab dem Herbst 2014 neben PC- und Xbox One-Besitzern, auch die Playstation 4-Spieler beglücken darf. Evolve zeichnet eine grimmige Zukunft, in der das Spiel uns in die interstellaren Wastelands verschlägt – Kolonisten werden rekrutiert, um auf unwirtlich bis menschenfeindlichen Planeten wertvolle Rohstoffe abzubauen. Die Flora- und Fauna des Dschungelplaneten Shear etwa, hat im Kern gemeinsam, dass sie den Kolonisten nach dem Leben trachtet. Zudem beherbergt der Planet ein scheues, aber aggressives Monster, das zum Angriff übergeht, wenn es sich von den Menschen bedroht fühlt. Das Jäger-Team muss dieses Risiko eliminieren. Evolve ist eine asymmetrische Koop-Shooter Erfahrung, bei welcher das Jagen, Kämpfen, Attackieren und die Kooperation im Team im Fokus steht und steht somit gewissermaßen in der Tradition eines Left4Dead. Vier Spieler gehen dabei gemeinsam auf die Jagd nach dem Monster und müssen es davon abhalten, die Generatoren auf der Karte zu zerstören. Neben der Auswahl verschiedener Klassen und der entsprechenden Ausrüstung, liegt eine Besonderheit von Evolve darin, dass man innerhalb der Klasse zwischen verschiedenen Charakteren mit fest definierten Attributen (Waffen, Talente und Attribute) wechseln kann. Im Verlauf des Spiels können die Charaktere und ihre Werte aufgelevelt werden – Selbiges gilt für den fünften Spieler, welcher die Bestie (im fertigen Spiel soll es mehrere von ihnen geben, mit unterschiedlichen Fähigkeiten) übernimmt: Bis zu vier Fähigkeiten kann ein Monster erlernen und zudem über Perks Charakter-Verstärkungen erwerben. Nahrung etwa ist notwendig, um das Monster mit einer stärkeren Panzerung zu versehen.

Im jüngst veröffentlichten Gameplay-Trailer sehen wir die wechselseitige Jagd zwischen dem Alien-Monster Goliath und den Jäger-Trupps der Kolonisten und bekommen detaillierte Einblicke in die vielschichtige Spielmechanik von Evolve. Die Umgebung ist fester Bestandteil des Spiels und hat entsprechend starken Einfluss auf das Match. Zu Beginn ist Goliath schwach, muss sich tarnen und Nahrung aufnehmen, das Aufschrecken der Vögel aber hat zur Folge, dass die Jäger das Alien-Ungetüm orten können – In dieser Phase des Spiels geht es also vielmehr darum, Stealth-Manöver clever einzusetzen und die Jäger-Gruppe möglichst voneinander zu isolieren. Neben dem Gameplay zeigt der Trailer aber auch die schicke Grafik des Multiplayer-Titels, die tatsächlich mal nach Next-Gen aussieht. Freunde taktischer Unterhaltung sollten also aufhorchen, denn selbst ich als grundsätzlicher Mehrspieler-Muffel finde, dass Evolve ziemlich interessant aussieht, nicht zuletzt weil das ganze Spielsystem außerordentlich durchdacht und in sich stimmig wirkt. Ich empfehle auf jeden Fall die Sichtung des Gameplay-Trailers (trotz vergleichsweise nerviger Kommentare aus dem Off, die mich an die unsägliche Synchronisierung US-amerikanischer TV Shopping-Kanäle erinnert).

 

//Dieser Artikel wurde von 2K gesponsert, für den Inhalt hingegen ist allein die couchheroes.de-Redaktion verantwortlich//

Tags: , , , , , , , , , , , ,


About the Author



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑